Presseinformation 1

Presse-Organisation
Presse-Termine

 

Die "Chess Classic Mainz 2002" ist eine Veranstaltung der Frankfurt Chess Tigers und des SC Frankfurt-West unterstützt durch die Stadt Mainz und Titel- bzw. Eventsponsoren, powered by Congress Centrum Mainz.

 

Die Veranstaltung "Chess Classic Mainz 2002" beinhaltet folgende Turniere:

A "Das Duell der Weltmeister" Viswanathan Anand - Ruslan Ponomarjow
Der Fide-Weltmeister 2000/2002 Vishy Anand (Indien) verteidigt das "Schwarze Jackett" gegen
den jüngsten Weltmeister aller Zeiten in einem 8-Partien-Wettkampf. 3 Tage, 25 min + 10 sek;

B "Das Duell der Grazien" Elisabeth Pähtz - Alexandra Kosteniuk
Die jüngste deutsche Großmeisterin fordert die schöne Vizeweltmeisterin in einem Schnellschach-Wettkampf über 8 Partien heraus, 3 Tage, 25 min + 10sek.;

C Das Chess960 Open
Das erste große Schnellschachturnier der Welt, ausgetragen nach den Regeln des legendären
Weltmeisters "Bobby" Fischer, 2 Tage, 11 Runden, 20 min + 5sek.;

D Das ORDIX Open
Das größte und bestbesetzte Schnellschachturnier der Welt mit zahlreichen Großmeistern aus
den Top 100 der Weltrangliste inkl. der deutschen Spitze, 2 Tage, 11 Runden, 25min + 0 sec.;

E Die Handicap Duelle <> Mensch mit Computerassistenz
Der Mainzer Oberbürgermeister Jens Beutel gegen den Weltmeister 2000/2002 Viswanathan
Anand und Peter Swidler, Nr.16 der Weltrangliste, gegen einen prominenten Amateur
1 Tag, je 2 Partien, 25 Minuten + 10 Sekunden pro Zug;

F Das Simultan mit Weltmeister Ruslan Ponomarjow
40 Teilnehmer fordern den jüngsten Weltmeister aller Zeiten heraus, darunter einige Prominente;

G Das Simultan mit der Vizeweltmeisterin Alexandra Kosteniuk
25 Teilnehmer fordern die schöne Vizeweltmeisterin heraus, darunter einige prominente Gegner.

 

Offizielle Pressetermine:

  • 14.8. ca. 15:00 Uhr Goldsaal/Hilton: Eröffnungspressekonferenz zum Duell der Weltmeister mit den Spielern, Stadt Mainz und Veranstalter;
  • 14.8. ca. 16:15 Uhr Goldsaal/Hilton: Eröffnungspressekonferenz zum Duell der Grazien mit den Spielerinnen und Veranstalter;
  • 15.8. ca. 20:30 Uhr CCM, Pressezentrum: Schlusspressekonferenz Handicup mit den Spielern; Titelsponsor Chessbase und Veranstalter;
  • 16.8. ca. 19:00 Uhr CCM, Pressezentrum: Schlusspressekonferenz Chess960 mit Siegern;
  • 16.8. + 17.8. ca. 21:30 Uhr CCM, Pressezentrum: Tages-Pressetermine mit allen Spielern;
  • 18.8. ca. 19:00 Uhr CCM, Pressezentrum: Schlusspressekonferenz ORDIX mit Siegern;
  • 18.8. ca. 20:30 Uhr CCM, Pressezentrum: Schlusspressekonferenz mit den Weltmeistern und den Grazien, Veranstalter und Stadt Mainz.

 

Pressearbeit:

Während der Veranstaltung sind tätig:
Turniersprecher für Fach- und Tagespresse: Hartmut Metz
Turnierdirektion Wettkämpfe und Open: Markus Busche, Hans-Dieter Post
Moderation und Fachkommentierung: Eric Lobron, Artur Jussupow
Bulletin und Internet: Harald Fietz, Axel Fritz