Die Simultans

Die Plätze sind vergeben!  Alle Gebote mit 393 DM aufwärts wurden beim Weltmeister-Simultan mit Garry Kasparov berücksichtigt.  Für Vassily Ivanchuk wurden alle Gebote von 70 DM aufwärts berücksichtigt.  Alle Namen findet ihr unten.

Alle Gewinner wurden mittlerweile angeschrieben, und bekommen dann die genauen Informationen bzgl. Konto, Bankinstitut und Austragungsort.  Alle Beträge müssen bis zum 10. Juni auf das in der email angegebene Konto eingegangen sein.  Wer bis dahin nicht gezahlt hat, verliert den Anspruch auf seinen Platz.

Aufgepaßt:  In diesem Fall wird das nächste bisher nicht zum Zuge gekommene Gebot als Nachrücker berücksichtigt.

Für diejenigen, die bei den Simultans nicht zum Zuge gekommen sind, oder die die Chance nutzen wollen sich mit einem zweiten Weltklassespieler zu messen haben wir noch ein zusätzliches Schmankerl:  Ein Simultan mit dem mehrfachen russischen Meister Peter Svidler:

 

Weltmeister Simultan

Der WeltmeisterFolgende Spieler haben sich eine Chance ersteigert am 19. Juni um 16 Uhr 30 mit dem Weltmeister Garry Kasparov im Taunus-Tagungszentrum (Treff Parkhotel Bad Soden) die Waffen zu kreuzen:

Andreas RingelFrieder KunzVincenzo RahnIgor Petri
Marc MenglerRobert BuchbergerAndreas GypserChristoph Driftmann
Michael WenzelAdolf OldigsRüdiger ThielTorsten Vetter
Werner SedlmayrDr. Hilmar KlausRene WendtMainhard Moroder
Sven Quist

Thomas Schmidt

Marco ThilePeter Kammerer

 

Taunus-Sparkassen Simultan

Vassily IvanchukAm 20. Juni spielt der Weltranglisten-Achte Vassily Ivanchuk in der Taunus-Sparkasse Frankfurt-Höchst um 16 Uhr 30 ebenfalls gegen 40 Spieler.  Auch hier hat Ivanchuk an allen Brettern Weiß.  Folgende Spieler haben einen Platz ersteigert:

Lars WinterMainhard MoroderNorbert HeckThomas  Hofmann
Fred BoettcherChristoph DriftmannDennis HankelJörg Verges
Rolf BorschPatrick SchwabChristian FröhnerBehrang Sadheghi
Igor PetriChristoph BraunWulf GewertIvo Haarmann
Markus EhrlacherWinfried MöhringJürgen WiemerVolkmar Bosse

 

Simultan mit Peter Svidler

Gutenberg BuchhandlungAm 20. Juni heißt es High Noon:  In der Darmstädter Innenstadt misst sich der mehrfache russische Meister Peter Svidler (ELO 2672) mittags um 12 Uhr mit 20 Spielern.  Ermöglicht wurde diese zusätzliche Veranstaltung durch den Förderkreis Wilhelminenstraße e.V., einem Zusammenschluß zahlreicher Einzelhandelsgeschäfte zur längsten Einkaufsstraße Darmstadts.

Das Simultan findet statt vor dessen Geschäftsstelle, der Gutenberg Buchhandlung in Darmstadt (Am Luisenplatz 4), wo man auch eine reichhaltige Auswahl an Schachliteratur findet.

Anmelden kann man sich entweder direkt in der Gutenberg Buchhandlung oder per Telefon unter der Telefonnummer (06151) 20202.